Sie sind hier: Startseite » Archiv » Spieljahr 2005/2006

Spieljahr 2005/2006

“Unser engagierter Trainer Manfred Schmitt und die Verantwortlichen beim ASV sind die Saison 2004/05 mit dem klaren Ziel angegangen, den sofortigen Wiederaufstieg in die Oberliga anzupeilen. Schon wenige Wochen nach Saisonbeginn war für die Fans erkennbar, es lohnt sich wieder, zu den Spielen der offensiv ausgerichteten Gaustadter Mannschaft zu kommen. Unsere Truppe setzte heuer viele Ausrufezeichen. Wir erzielten 86 Treffer, wobei sich nicht weniger als dreizehn ASV-Spieler in die Torschützenliste eingetragen haben. In drei Partien schoss der ASV jeweils sieben Tore. Alle fünfzehn Begegnungen nach der Winterpause überstand das Meisterteam ohne Niederlage. Am Ende hatten wir als Spitzenreiter acht Punkte Vorsprung vor dem einzigen Verfolger SpVgg Lettenreuth und gar 20 Zähler vor dem Dritten FC Burgkunstadt. Diese Bilanz ist unserer Mannschaft nicht in den Schoß gefallen. Hartes Training, Disziplin und eine überdurchschnittliche kämpferische Einsatzbereitschaft auf den Spielfeldern waren Woche für Woche erforderlich. Aber auch menschlich passt unser Team gut zusammen. Da die Spielerdecke infolge einiger Verletzungen am Ende der Serie doch recht dünn war, verpflichtete der ASV Gaustadt acht Neuerwerbungen. Bis auf Frank Grassl (geht als Spielertrainer zum SV Frensdorf) und Dietmar Schönlein (beendet vorläufig die sportliche Laufbahn), bleibt die in der letzten Saison so erfolgreiche Mannschaft zusammen. Der ASV strebt für das neue Spieljahr einen Tabellenplatz im vorderen Mittelfeld an und will seinen Zuschauern weiterhin attraktiven Fußball präsentieren. Wir freuen uns auf die vielen zuschauerträchtigen Lokalderbys, die es heuer im oberfränkischen Amateuroberhaus gibt.“

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 3197.